Henning Hahn

Sportwissenschaftler, Sporttherapeut, Heilpraktiker, Co-Founder Kentago UG

Während ich erst im Teenageralter langsam anfing mich für Sport zu interessieren, wurde daraus schnell eine Leidenschaft, die – angefangen mit Joggen, Fitness und Karate – in ein Sportstudium in Göttingen mündete. In den ersten Jahren nach dem Studium etablierte ich mich als Diplom-Sportlehrer im Reha-Bereich, zunächst in Sankt-Peter-Ording (BG Nordsee Reha-Klinik) und dann im Boberger Unfallkrankenhaus in meiner Heimat, Hamburg. Doch das Angestellten-Dasein war nichts für mich, also machte ich mich 2013 selbstständig.

Anfangs arbeitete ich nur als Rollstuhltrainer, später auch als Gesundheitscoach mit dem Schwerpunkt Rückengesundheit in diversen Unternehmen in ganz Deutschland – häufig in Kooperation mit verschiedenen Krankenkassen. Zum Einsatz kam bei meiner Arbeit ein Messgerät zur strahlungsfreien Vermessung und Überprüfung der Wirbelsäulenbeweglichkeit. Hochinteressant sind für mich in diesem Zusammenhang die Bedeutung der Faszien für die funktionellen Zusammenhänge des Bewegungsapparates.

Hier liegt auch seit 2013 mein Schwerpunkt in unserer Praxis. Zunächst als freier Gesundheitscoach, dann als Heilpraktiker mit dem Schwerpunkt Sportmedizin.

Denn um mich noch breiter aufstellen zu können und mein Wissen zu vertiefen, machte ich eine zweijährige Heilpraktikerausbildung an der ABIS- Heilpraktikerschule in Hamburg.

Ende 2018 gründete ich zusammen mit meinem Bruder (Andreas Hahn-Heinrichs) und Thomas Lütcke das Unternehmen KENTAGO UG (siehe: www.kentago.com).

Das Ziel von KENTAGO ist es für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwender ein Wirbelsäulenmessgerät zu entwickeln und marktfähig zu machen, welches durch die Verbindung mit einer Smartphone-App und passenden individualisierten Übungsvideos die optimale Waffe gegen chronische Rückenschmerzen darstellen kann. Im Zuge dessen, und um das Gerät zu evaluieren, werde ich meine Doktorarbeit an der Uni Hamburg schreiben.

 

Mehr Infos zu meiner Arbeit:

www.henninghahn.de

Vita

1977geb. in Hamburg
1998Abitur in Hamburg
2001 – 2006Studium Sportwissenschaften in Göttingen
2006 – 2008diverse Praktika in Reha-Zentren (Göttingen und Hamburg)
2008 – 2011Dipl.-Sportlehrer Reha-Klinik in St. Peter-Ording
2011 – 2013Dipl.-Sportlehrer im Unfallkrankenhaus Hamburg (Boberg)
2018Mitgründung von KENTAGO UG

Fortbildungen:

2010 – 2011 Spezialisierung DVGS-Sporttherapeut Orthopädie
2011            Spezialisierung DVGS-Sporttherapeut Neurologie
2013            DAV-Toprope-Klettern
2013            Redcord-Instructor (Advanced)
2013            Übungsleiter B Rehasport
2013            Erste-Hilfe-Kurs

2014-2016   Heilpraktikerausbildung

2016            Erteilung der Heilpraktikererlaubnis beim Gesundheitsamt Hamburg

2016            Lehrgang Sportmedizin

Weitere Lizenzen:

  • Zertifikat Medizinische Trainingstherapie
  • Rückenschul–Lehrer
  • Osteoporose–Kursleiter
  • Nordic–Walking–Instructor

 

Weitere Tätigkeiten:

  • Rollstuhltrainer (siehe: www.mobil-im-rolli.de)
  • Rücken-Coach mit Medimouse in Betrieben deutschlandweit (siehe: www.henninghahn.de)
  • Untermieter in der Praxis für osteopathische Medizin (Heilpraktiker Thomas Wiegleb) in Hamburg-Sasel