Mira Dütsch

Osteopathin, Heilpraktikerin, Physiotherapeutin

 

Nachdem ich 2006 meine Ausbildung zur Physiotherapeutin abschloss, arbeitete ich voller Herzblut in einer Physiotherapiepraxis in Hamburg. Schnell erkannte ich jedoch, dass die Reduzierung auf den Bewegungsapparat als Ursache der Beschwerden beim Patienten nicht vielschichtig genug ist.

Deshalb begann ich nach einigen Jahren eine fünfjährige Ausbildung zur Osteopathin an der Schule für klassische osteopathische Medizin (SKOM) in Hamburg.

Durch die intensive Auseinandersetzung mit der Anatomie und Physiologie des Menschen, bekam ich ein Gefühl dafür, was es für meine therapeutische Arbeit bedeuten kann, den Körper in seiner gesamten Komplexität zu verstehen. Denn erst in seiner Gesamtheit betrachtet, ergeben sich eine Vielzahl von Möglichkeiten, den Patienten auf seinem Weg zur Genesung zu begleiten.

Dennoch bietet die physiotherapeutische Sichtweise auch Vorteile, die ich nicht missen möchte. Ich gebe dem Patienten gerne Übungen mit auf den Weg, und biete ihm damit Hilfe zur Selbsthilfe an.

Die Verknüpfung aus Eigenverantwortung, Eigenübung und osteopathischer Behandlung, finde ich unschlagbar.

Ab Oktober 2019 werde ich das Team der Praxis mit meinem Wissen verstärken und unterstützen